Unsere Spezialgebiete

Lagerung und DeponieLösungen

Im SARPI-Geschäftsbereich der Abfalllagerung und Deponie werden öffentliche und private Auftraggeber beim Gesamtmanagement ihrer Restabfälle (Asbestabfälle, Haus- und Industriemüllverbrennungsrückstände, Flugasche, schadstoffbelastete Böden, Wiederaufbereitung von Inertabfällen und Abfällen aus dem Bausektor, sonstige gefährliche Abfälle (Giftmüll, Industrie-Sonderabfälle...) und ungefährlichen Abfälle (gewöhnliche Industrieabfälle, Haushaltsabfälle & Verbraucherrückstände) begleitet. Man bietet neue Branchen, z.B. für die Verwertung von Abfällen aus dem Bausektor oder auch die Reinigung ölverseuchter Böden an.
 

Sanierung in Frankreich bzw. im internationalen Ausland durch das Unternehmen GRS Valtech in folgenden Einsatzbereichen:

  • Schadstoffbelastete Böden und verunreinigtes Grundwasser
  • Die Behandlung von Biogas und Sickerwasser. Wir erfassen und behandeln Biogas/Sickerwasser und verwerten Biogas energetisch.

BIONOR ist ortsgebundenes biologisches Aufbereitungszentrum für ölbelastete Böden.
VALO TERRA ist eine ortsgebundene Wärmebehandlungsanlage für ölbelastete Böden.

  • EOD-EX: Das Spezialunternehmen für Minenräumung (an Land und im Meer) löst Probleme im Zusammenhang mit dem Rückbau pyrotechnischer Anlagen und explosiver Produkte. Dabei werden geophysikalische Instrumente eingesetzt und ausgewertet sowie geophysikalische Anomalien im Erdreich ermittelt.

 

Sevia: ein Spezialunternehmen für das Sammeln und die Aufbereitung von Altöl und Abfällen aus Maschinenwerkstätten.

Ein schlüsselfertiges Angebot, das Logistik, Verwaltung und Sammlung der Abfälle innerhalb von 10 Tagen, das Management der geeigneten Verwertungs- und Behandlungszweige mit einer Garantie für eine lückenlose Rückverfolgbarkeit abdeckt.


 

OSILUB: Eine Industrieanlage speziell zur Aufbereitung von Dunkelöl, um es im Rahmen einer Partnerschaft mit Total zu Schmiermittel und Basisöl weiterzuverarbeiten.

Dielix: Eine Industrieanlage, in der ausschließlich Altspeiseöl aufbereitet wird.

Mit 1 Tonne Altspeiseöl stellt man bei Dielix 1200 Liter Biotreibstoff der zweiten Generation her, der den Produktionszyklen wieder zugeführt wird.

 

VFS: Veolia Field Services ist ein internationales Fachunternehmen für die Konditionierung und den grenzüberschreitenden Transport von gefährlichen Abfällen.

VFS übernimmt die Bestimmung, Sortierung, Konditionierung und den Transport giftiger Stoffe, wie z.B. PCB und Pestiziden, zu den geeigneten Behandlungsanlagen in der ganzen Welt.